Birkenweg 2,
24257 Schwartbuck

04385-2760712
Shop@inframar.de

 

Sicherheitsanweisungen

Überprüfen Sie, ob die Spannung auf dem Typenschild auf der Rückseite des Panels mit der tatsächlichen Spannung in Ihrem Netzteil übereinstimmt. ITP kann nur an ein 230V / 50HZ Netzteil angeschlossen werden.

Das Panel sollte nicht direkt unter der Steckdose platziert werden.

Schließen Sie das Panel an, so dass es jederzeit von der Stromquelle getrennt werden kann.

Durch die Verwendung eines Thermostates arbeitet die Infrarotheizung am effizientesten.

Am Thermostat können Sie dann ihre Wunschtemperatur einstellen.

An der Wand hängen Sie die Platte so, dass die Oberkante der Platte mindestens 180 cm über dem Boden ist. Der kleinste Sicherheitsabstand von festen Gegenständen von der Vorderseite des Paneels beträgt 60 cm, an den Seiten und über dem Paneel 10 cm.

Befestigen Sie nur die Teile des Montagekits am Untergrund.

Stellen Sie das Gerät nicht unter fließenden Wasserstrahl oder beschädigen Sie es nicht und vermeiden Sie einen elektrischen Schlag Die Verkleidung oder das Netzkabel darf nicht unter Wasser stehen oder einer Wassersäule ausgesetzt sein.

Technische Details unserer Bild- und Standardheizungen

Stromverbrauch: maximal 10W / dm2

Spannung: 230 V / 50 Hz

Schutzart IP 20 - nicht für Nasszellen / Badezimmer geeignet

Glas - und Spiegelheizungen haben die Schutzklasse IP 44 und können im Bad verwendet werden

 

Bildheizung Ansicht hinten: